• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7

Es ist ein alter Brauch hierzulande, dass schon Babys getauft werden – von Anfang an sollen sie unter dem Zeichen Gottes stehen und seiner Liebe anvertraut sein!

Nur leider bekommen die kleinen Hauptpersonen dann noch nicht so viel mit, machen meist große Augen oder protestieren manchmal lauthals gegen den Aufwand, der da um sie herum gemacht wird… Tja, und auch den Eltern rutschen manchmal die Bilder vom Tauffest ihres Kindes unter all die anderen Eindrücke und Notwendigkeiten, die der Alltag so mit sich bringt.
Darum wollen wir (vor allem) die Familien zu einer Tauferinnerungsfeier einladen, deren Kinder 2007 und 2008 getauft worden sind. Beinahe groß, jedenfalls groß genug sind sie jetzt, um nachvollziehen zu können, was das mit der Taufe damals auf sich hatte… Und auch für die Eltern und Paten ist es schön, sich in die Augen zu schauen, „Weißt du noch?“ zu denken und den Weg nachzuvollziehen, den ihr Kind mit Gott bisher gegangen ist!

Den Gottesdienst zur Tauferinnerung gestaltet Pastor Christoph Bornemann am 5. Mai 2013 um 11.30 Uhr in der Stadtkirche St. Nicolai. Natürlich sind auch alle Kinder und Eltern herzlich eingeladen, die zu einem anderen Zeitpunkt oder vielleicht noch gar nicht getauft worden sind …

Great new costomer Bonus Bet365 read here.
View best betting by artbetting.net
Download Full Premium themes